Regallager

Regallager – was ist das?

Das Regallager, bzw. die Regallagerung, ist das Gegenstück zum Blocklager bzw. zur Blocklagerung. Anstatt der Lagerung auf einer freistehenden Fläche werden Lagereinheiten, meist Paletten, in einem Regal eingelagert. So kann nicht nur die Bodenfläche, sondern die komplette Lichthöhe und somit das gesamte Volumen der Lagerhalle voll ausgeschöpft werden.

Ein Regallager ist jedoch sehr teuer in der Anschaffung und beschränkt die Lagermöglichkeit meist auf standartisierte Formate mit bestimmten Maximalgewichten und Packhöhen. Zudem wird teilweise weiteres teures Equipment benötigt, um die Lagerhalle betreiben zu können. Dazu zählen zum Beispiel spezielle Maschinen.

Im Gegensatz zur Blocklagerung können jedoch auch nicht-stapelbare Paletten effizient gelagert werden. Außerdem sind alle Güter jederzeit gut erreichbar, was das Handling erleichtert und Zeit einspart.

Lagerregale mit Paletten in einer Lagerhalle

Beispiel eines Regallagers

de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman