Freilager

Freilager – was ist das?

Ein Freilager bezeichnet eine Lagerfläche ohne Überdachung oder anderen baulichen Witterungsschutz. Meist handelt es sich dabei um einen befestigten Boden, um das Lager für Transport- und Fördermittel zugänglich zu machen. Die Lagerform kann entweder Block– oder Regallagerung sein, wobei die verwendeten Regale hier besonders korrosionsbeständig sein müssen. Freilager sind in der Regel durch Zäune, Farbmarkierungen, Beschilderungen oder Trassierband von der Umgebung abgegrenzt.

Da die Ware mehr oder weniger ungeschützt und jeglichen Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, muss sie entsprechend unempfindlich sein, um für diese Form der Lagerung in Betracht zu kommen. Zudem sollte es sich um Güter handeln, bei denen das Risiko des Diebstahls gering ist. Dazu gehören beispielsweise Schüttgüter von geringem Wert, Fertigprodukte, wie Fahrzeuge und witterungsbeständige Güter, wie Steine, Rohre oder bestimmte Holzarten.

Ganze Holzstämme im Freien gelagert

Baumstämme im Freilager

de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman