Cross Docking

Cross Docking – was ist das?

Cross Docking (Kreuzverkupplung) ist eine Methode in der Logistik, bei der gefertigte Produkte direkt an die Distribution weitergeleitet werden. Die Lagerung der Waren entfällt durch ihren direkten Versand. Die Kommissionierung erfolgt durch den Lieferanten. Die Vorteile des Cross Docking liegen in der Flexibilität und den niedrigeren Kosten. Insbesondere durch den niedrigeren Lagerplatzbedarf können die Lagerhaltungskosten gesenkt werden.

Gabelstapler mit Tonnen in einer Produktionsstätte

Beim Cross Docking werden gefertigte Produkte direkt an die Distribution weitergeleitet

de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman