Kanallager

Das Kanallager beschreibt eine Form der Lagerhaltung. Dabei werden Einheiten hinter- bzw. nebeneinander gelagert und die jeweiligen Einheitsreihen durch sogenannten Kanäle getrennt. Diese Kanäle werden durch sogenannte Kanalfahrzeuge bedient. Kanallager sind extrem raumeffiziente Lagerformen, selbst im Vergleich zu Palettenregalen oder Hochregallagern und finden vor allem in der Lebensmittel- und Getränkelagerung Verwendung.

KEP (Versandlogistik)

KEP ist die Abkürzung für Kurier-, Express- und Paketdienst. Die Abkürzung stammt aus der Versandlogistik.

KLT (Kleinlastträger)

KLT ist die Abkürzung für Kleinlastträger. Bei Kleinlastträgern handelt es sich um standardisierte Behälter, die sich auf Euro- und Industriepaletten lagern lassen.

Kommissionierauftrag

Ein Auftrag umfasst eine oder mehrere Auftragspositionen (auch Auftragszeile oder Orderline genannt). Diese spiegeln die Anforderungen bzw. die Bestellung des Kunden (Auftraggeber) dar und beinhaltet die bestellten Produkte und/ oder Dienstleistungen in der gewünschten Menge.