Einschubregal

Das Einschubregal bietet die Möglichkeit der Einlagerung von Paletten von der immer gleichen Seite. Dazu wird das Regal meist mit Rollen- oder Scheibenbahnen versehen, auf denen die Paletten abgesetzt werden. Um eine neue Palette einzulagern, müssen die schon eingelagerten Paletten nach hinten geschoben werden. Durch die Neigung der Rollen- oder Scheibenbahn werden bei der Auslagerung hinten lagernde Paletten automatisch nur Entnahmestelle befördert. Je nach Größe des Regals können zwischen 2-8 Paletten je Kanal lagern. Es eignet sich vorrangig zum Zwecke des LIFO-Prinzips. Durch intelligente Ein- und Auslagerungszyklen lässt es sich aber vermeiden, dass Paletten sonderlich lange hinten lagern. So kann der Alterungsprozess der hinten lagernden Paletten vermieden bzw. zumindest stark reduziert werden.